Über uns

Das Molecular Proteomics Laboratory unter Leitung von Prof. Dr. Kai Stühler beschäftigt sich mit aktuellen Fragestellungen der Proteomanalyse. In den Arbeitsgruppen

werden unter anderem Fragestellungen aus den Bereichen

  • Proteinsekretion (Sekretom-Analyse)
  • Membranproteom
  • Protein-Interaktionen
  • Posttranslationale Modifikationen
  • Redox vermittelte Signalprozesse
  • Biomarker von Hirntumoren

bearbeitet. Hierfür werden unter anderem folgende Methoden eingesetzt und weiterentwickelt:

  • Hochauflösende Proteinmassenspektrometrie
  • Globale Proteinquantifizierung (markierungsfrei, SILAC, TMT etc.)
  • Gezielte Proteinquantifizierung (SRM, PRM, AQUA etc.)
  • Native Gelelektrophorese
  • Flüssigkeitschromatographie

Mit dem in der Arbeitsgruppe weiterentwickelten Ansatz der gewebebasierten Proteomanalyse wurden erfolgreich Biomarker identifiziert und zu Patenten angemeldet.

Responsible for the content: E-MailRedaktionsteam BMFZ